Winter

Winterurlaub in Maria Alm

Ihr Winterurlaub in Maria Alm im Ebengut

Zauberhafte Winterlandschaft, aktives Vergnügen

 

Ein Winterurlaub in Maria Alm entführt Sie in eine gar magische Landschaft. Wild gezackte, hoch aufragende Bergriesen treffen auf sanfte Hänge. Sonne, Himmel und Land erzeugen ein prächtiges Bild in Weiß und Blau.

Rund um Maria Alm, Dienten und Mühlbach erwartet Sie eine Winterwunderwelt, die zu höchsten Urlaubsfreuden einlädt. Mit großer Vorfreude auf Ihren baldigen Besuch verraten wir Ihnen, was Sie am und rund um den tiefverschneiten Gipfel der Gefühle erwartet.

Aufregende Skitour am Hochkönig für Ebengut-Gäste

Befreiende Bergtour auf Tourenskiern

Wie wäre es mit einem kleinen Ausflug abseits ausgelatschter touristischer Pfade? Eine Skitour am Hochkönig bringt Sie dem Gipfel der Gefühle auf vielfältige Weise ein Stück näher. Die Natur stellt Ihnen packende Herausforderungen in unmittelbarer Nähe Ihrer gemütlichen Unterkunft am Bio-Bauernhof Ebengut.

Bei den höchst abwechslungsreichen Skitouren am Hochkönig lernen Sie den Berg kennen, machen sich mit seinen Begebenheiten, mit dem Terrain, mit sämtlichen Besonderheiten vertraut, während Sie sich schrittweise voran kämpfen.

Die Aussicht, sobald Sie hoch oben über den Wolken angekommen sind, sowie das Wissen um die menschenleere, unerschlossene Abfahrt, die in wenigen Momenten folgt, sind unbeschreiblich.
 

Empfehlungen für die nächste Bergtour am Hochkönig

Anfänger erhalten vor dem Tourenstart eine gute Ausbildung in Tourentechnik, Lawinenkunde und Kameradenrettung, dann kann es auch schon losgehen. Welche Skitour am Hochkönig darf es heute sein? Hier sind drei unserer Favoriten.

Aberg-Tour

Wenn sich der tägliche Skibetrieb langsam aber sicher dem Ende zuneigt, geben die Pisten in Maria Alm eine herrliche Dämmerungstour frei. Vom Parkplatz der Aberg-Kabinenbahn steigen Sie entlang der Pisten Nr. 10, Nr. 22 und Nr. 23 über die Wastlalm zur Abergalm auf. Sie bringen etwas mehr Ausdauer und Kondition mit? Das letzte Stückchen zur Karlift-Bergstation ist etwas steiler.
Länge: ca. 3,65 km
Aufstieg: 773 hm
Dauer: ca. 3 Stunden

Statzerhaus

Diese Skitour am Hochkönig ist kurz aber intensiv, denn vom Skizentrum Hintermoos geht es über konstant ansteigendes Gelände mit kniffligen Spitzkehren in Richtung Statzerhaus am Hundstein. Wir empfehlen Ihnen die Tour ab dem Sommerwanderweg mit Fellen zurückzulegen, um den Gratrücken problemlos zu meistern. Ausblick und Landschaft entlohnen fürstlich für die Mühen.
Länge: ca. 2,75 km
Aufstieg: 273 hm
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Mooshamalm

Wie wäre es mit einem Geheimtipp für den nächsten Skiurlaub am Hochkönig zum Schluss? Die Mooshamalm ist vielen Tourengehern eine unbekannte Größe. Mit der Abergbahn fahren Sie auf das Langegg und nehmen nach einer kurzen Abfahrt den Aufstieg auf den Hundstein in Angriff. Lichter Wald legt das Ziel frei – und danach fahren Sie über die lange Piste bis zur Skibushaltestelle Hintermoos zurück.
Länge: ca. 9 km
Aufstieg: 388 hm
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Natürlich gibt noch zahlreiche weitere Touren in der Region Hochkönig, in Maria Alm, Dienten und Mühlbach, aber auch in den umliegenden Gemeinden zu erkunden und zu erobern. Ihre Gastgeber versorgen Sie gerne mit Tipps.

Ihr Top-Skiurlaub am Hochkönig

Hochklassiges Wintervergnügen für Skifahrer und Snowboarder

Das Skigebiet Hochkönig mit seinen 120 schneesicheren Pistenkilometern und zahlreichen, abwechslungsreichen Abfahrten für Ihren Skiurlaub am Hochkönig erstreckt sich über Maria Alm, Dienten und Mühlbach.
 

Als Teil der Ski amadé mit insgesamt 760 Pistenkilometern und 270 Liften beginnt die Saison bereits im Dezember und endet erst in den Osterferien im Frühjahr – die besten Voraussetzungen für Ihren Winterurlaub am Bio-Bauernhof Ebengut, Ihrem Tor zu winterlichem Vergnügen in der Skiregion Hochkönig und dem Steinernen Meer.
 

Snowboarden und Skifahren am Hochkönig

Mit Pisten und Abfahrten für jedes Niveau bietet das Skigebiet Hochkönig ein umfassendes Programm für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis auf einem Brett oder auf zwei Brettern.

Mit dem Gratis-Skibus geht es von Ihrer winterlichen Unterkunft zu den 32 Seilbahn- und Liftanlagen, die Sie binnen kürzester Zeit auf 869 bis 1.900 Meter Höhe bringen.
Auf den einfachen, weiten Skipisten am Hochkönig fühlen sich Familien besonders wohl. Ihre Jüngsten können in den Skischulen an einem der zahlreichen Kinderkurse teilnehmen, damit Sie bald Seite an Seite genüssliche Schwünge fahren können.

Wo im Sommer Wanderer und Mountainbiker die immergrüne Natur genießen, kommen im Skiurlaub am Hochkönig auch Snowboarder und Funsportler auf ihre Kosten.

In den Funparks für Kinder und Erwachsene finden sich viele Herausforderungen und Hindernisse abseits der Pisten, an denen Sie Ihre Skills verfeinern und viele Gleichgesinnte finden können.

Ski und Board leihen Sie unterdessen bei den hochkarätigen Wintersportverleihen der Region. So halten Sie Ihr Gepäck leicht und begehen Ihren Skiurlaub am Hochkönig stets mit dem neuesten Equipment der besten Marken!


Haben Sie noch Fragen zur Wintersportregion Hochkönig und dem großartigen Ski amadé Angebot in unmittelbarer Nähe?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Langlaufen in Maria Alm am Hochkönig

Nordische Action für Ebengut-Gäste

Der Gipfel der Gefühle lädt auch Fans des ausdauernden nordischen Sports zu einem Urlaub nach Maß ein. Über frisch präparierte Loipen gleiten, knifflige Anstiege in Angriff nehmen und der nächsten Abfahrt entgegenfiebern – das ist Langlaufen in Maria Alm am Hochkönig.

Ein hervorragend ausgebautes Loipennetzwerk von stattlichen 40 km führt quer durch die drei Hochkönig-Gemeinden. Spuren für klassischen Stil und Skating führen über Berg und Tal, laden zu gemütlichen Ausfahrten und traumhaften Aussichten ein.

Rund um unseren Bio-Bauernhof Ebengut erwartet Sie ein abwechslungsreiches Angebot für Langläufer von der gemütlichen Einsteigerloipe über herausfordernde Höhenloipen bis zum perfekten Langlaufkurs für Anfänger und Fortgeschrittene.

Hochkönig Maria Alm: Die schönsten Loipen auf Blick

Als Teil von Ski amadé darf sich der Gipfel der Gefühle über eine große Bandbreite an verschiedenen Langlaufloipen jeder Länge und Schwierigkeit freuen. Hier sind unsere persönlichen Favoriten im weiten Skigebiet:

Gastegloipe

Dieser kleine Rundkurs durch das Herz Maria Alms eignet sich bestens für Einsteiger sowie für Gäste, welche die Region näher erkunden wollen. In einer knappen halben Stunde geht es durch das Ortsgebiet mit Start- und Zielort am Feuerwehrhaus. Die Strecke ist beleuchtet und täglich bis 21 Uhr geöffnet.
Länge: ca. 1,9 km
Dauer: ca. 30 Minuten

Möserloipe lll

Gleich drei verschiedene Streckenführungen erschließen den Krallerwinkl, Grießbachwinkl und Enterwinkl östlich des Ortszentrums. Diese Touren, vor allem die dritte Ausführung, sind nur für echte Profis geeignet, die sich perfekt auf den Skiern zurechtfinden und über die nötige Ausdauer verfügen, um mehrere Stunden im klassischen Stil durch die Region zu laufen.
Länge: ca. 14 km
Dauer: ca. 3 Stunden

Praterloipe

Darf es stattdessen vielleicht doch ein leichter Langlauf sein? Diese Loipe startet ebenfalls in der Region Grießbachwinkl - Krallerwinkl, bewegt sich allerdings auf komplett flachem Terrain. Begleitet von tiefverschneiter Winterlandschaft, geht es in aller Kürze durch das Herz der Region.
Länge: ca. 1,9 km
Dauer: ca. 30 Minuten

Darf es eine andere Möserloipe Variante sein? Zieht es Sie nach Hinterthal, Saalfelden oder sogar in weitere Skigebiete in Salzburg? Eine komplette Übersicht über das gesamte regionale Loipenangebot finden Sie unter www.hochkoenig.at.


Langlaufkurs für Kinder und Erwachsene

Das Kursangebot der Skischulen in Maria Alm, Dienten und Mühlbach am Hochkönig kann sich sehen lassen! Neben Ski & Board sind auch nordische Gäste willkommen. Vom Gruppenkurs für absolute Anfänger über Techniktraining für Fortgeschrittene bis zu Privateinheiten mit individuellem Training ist für die besten Loipen-Voraussetzungen gesorgt. Weitere Informationen finden Sie unter www.hochkoenig.at.

Tipp: Mit der Hochkönig Card, die Ihnen als Gast unseres Bio-Bauernhofs für die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts gratis zur Verfügung steht, erhalten Sie attraktive Ermäßigungen auf sämtliche Langlaufkurse!

Langlaufen in Maria Alm am Hochkönig rund um die Ebengut-Unterkünfte – nur eines von vielen Highlights in Ihrem nächsten Winterurlaub. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot!

Schneeschuh- und Winterwandern am Hochkönig

Die schönsten Winterspaziergänge am Gipfel der Gefühle

Wenn der Schnee die Almwiesen und imposanten Bergriesen bedeckt, verwandelt sich die Region rund um Ihre Urlaubswohnung in eine Märchenlandschaft für Winterwandern am Hochkönig.
Schroffe Felsen, weiße Felder, bedeckte Hügel und Wiesen, stille Wälder bieten Ruhe und Einkehr abseits des Skitrubels.

Winter- und Schneeschuhwandern am Hochkönig lässt Sie in sich gehen, Ihren Gedanken freien Lauf lassen, abschalten und genießen.
Zahlreiche Hütten laden für einen Zwischenstopp ein, um sich bei einer Tasse Jagatee oder Glühwein für die nächste Station Ihres Winterspaziergangs aufzuwärmen.

Die schönsten Winterwanderungen rund um Maria Alm

Rund um unseren Bio-Bauernhof Ebengut erwarten Sie zahlreiche attraktive Möglichkeiten, Winterwandern am Hochkönig in all seiner Pracht und Vielfalt zu genießen. Folgende Routen können wir Ihnen besonders ans Herz legen:

Für Familien: Spazierpfad zur Steinbockalm

Ab nach Dienten ins Skigebiet: Mit der Gabühelbahn geht es auf den Berg und von dort in einem halbstündigen Spaziergang zur Steinbockalm. Der relativ flache Weg bietet tolle Aussichten und viele Möglichkeiten für Kinder, sich so richtig auszutoben.

Für Ausdauernde: Natrun-Rundweg

Über den Enterwinkl geht es zu einer besonders aussichtsreichen Winterwanderung. In dreieinhalb Stunden führen 6,4 km über den Gasthof Jufen mit gemütlicher Einkehrmöglichkeit via Grammleralm und Natrun zurück zur Unterkunft in Maria Alm auf geräumten Wegen. Ski- oder Nordic-Walking-Stöcke empfohlen!

Für Genießer: Wandern am Möserrundweg

6,5 km und 140 hm – für die meisten Winterwanderer ist das ein leichtes Spiel. Tatsächlich eignet sich der Möserrundweg vor allem für Genießer, denn die Aussicht bei diesem Spaziergang nach Rohrmoos und durch den Krallerwinkl ist wahrlich großartig. Kinder und Erwachsene schätzen diesen zweieinhalbstündigen Ausflug mit Einkehrmöglichkeiten, spontane Schneeballschlacht inklusive!

Für Naturliebhaber: Tour auf den Aberg

Über den gemütlichen Orts Spazierweg Nr. 12 wandern Sie hinter der Kirche Richtung Urslau. Hier führen die Wege Nr. 11 und Nr. 28 konstant bergauf. Bis zur Bergstation Aberg haben Sie in etwa 500 Höhenmeter zurückgelegt, mit der Gondelbahn oder dem Skibus geht es im Nu zurück ins Tal.

Für Abenteurer: Spaziergang nach Hinterthal

Winterwandern am Hochkönig zeigt Ihnen den Facettenreichtum der Region auf reizvolle Weise. Geführte Ausflüge auf bestens präparierten Wegen führen über den Natrun ins wunderschöne Hinterthal. Die Steigung ist, nach einer kleinen, anfänglichen Herausforderung moderat, ein wenig Kondition sollten Sie für die gut zehn Kilometer auf jeden Fall mitbringen.

Wenn Sie mehr zu Schneeschuh- und Winterwandern am Hochkönig rund um den Bio-Bauernhof Ebengut wissen wollen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir haben auch viele tagesaktuelle Ausflugs- und Wandertipps für Sie vor Ort parat und zeigen Ihnen zahlreiche weitere abwechslungsreiche Touren in den benachbarten Gemeinden Dienten und Mühlbach gen Arthurhaus und Bürglalm!

Senden Sie uns am besten gleich jetzt Ihre Anfrage und freuen Sie sich auf das unschlagbare Winterpanorama sowie die Sport- und Freizeitmöglichkeiten der Region für einen unvergesslichen Urlaub ganz nach Ihrem Geschmack.

Oops, an error occurred! Code: 2020112514020068a4d0eb

Welche Rodelbahn in Maria Alm darf es sein?

Zwei attraktive, überaus empfehlenswerte Rodelbahnen erwarten Sie in unmittelbarer Ebengut-Nähe. Ihre Rodel leihen Sie jeweils direkt vor Ort gegen eine kleine Gebühr aus und rasen im Nu die beleuchteten Abfahrten hinab. Warm anziehen nicht vergessen!

Rodelbahn Jufen

Ein kleiner Winterwanderweg mit kurzen, etwas steileren Abschnitten führt über Wiesen und durch längere Waldstücke auf die Jufenalm auf 1.150 m Seehöhe. Wir empfehlen eine kurze Einkehr im Gasthaus. Frisch gestärkt, wagen Sie sich auf die leichte, ca. 2 km lange Bahn. Gruppen lassen sich auf Anfrage mit dem Jufen-Traktor abholen.

Kronreith

Ob mit dem Auto zum ca. 100 m von der Bahn entfernten Parkplatz oder über die Wanderwege Nr. 401 und Nr. 21 vom Ortszentrum – Gasthof Kronreith auf ca. 1.000 m Seehöhe ist im Nu erreichbar. Schon ist die Rodel ausgeliehen und Sie können sich der 1,5 km langen, beleuchteten Bahn widmen. Das kurze Steilstück durch den Waldgürtel hat es in sich, rundherum bleibt es leicht abfallend mit nur wenigen Kurven.


Weitere Bahnen in der Umgebung

Nicht nur in Maria Alm wird fleißig gerodelt, auch in den weiteren Hochkönig-Gemeinden sowie in der direkten Umgebung erwarten Sie tolle, rasante Bahnen für die ganze Familie. Hier sind einige unserer Favoriten für Ihren winterlichen Urlaub in Salzburg.

Kopphütte Mühlbach

Unter den zahlreichen Naturrodelbahnen ist sie eine der schönsten: Kinder und Erwachsene lieben die langgezogene Abfahrt vom Alpengasthof Kopphütte bis ins Ortszentrum von Mühlbach (ca. 4 km). Ihren Leihschlitten stellen Sie dort ab... oder geht es vielleicht doch gleich wieder hinauf zum Start?

Reithgut

Klein aber oho: Die kurze Naturrodelbahn beim Reithgut befindet sich direkt am Ski- und Spazierweg zur Mühlbacher Dorfmühle. Ein rasanter, mäßig steiler Kilometer erwartet Sie. Rutschfeste Winterschuhe werden dringend empfohlen!

Rodelbahn Grünegg Dienten

Täglich frisch präpariert, weiß der Ausflug auf die Grünegg Alm nicht nur Winterwanderer zu begeistern. Beim unbeschwerten Rodeln in Dienten geht es über die ca. 1,5 km lange, beleuchtete Bahn, natürlich mit Rodelverleih vor Ort.

Rodeln in Saalfelden am Biberg

Zum Abschluss noch ein kurzer Abstecher ins benachbarte Saalfelden: Am Biberg erwartet Sie die längste Winterrodelbahn Österreichs. Mit dem Shuttledienst oder in einer ca. einstündigen Wanderung geht es an den Start, hernach 6 km zurück ins Tal. Und das ist nur eine von vier Bahnen in der Region Saalfelden Leogang!


Welche Rodelbahn in Maria Alm und Umgebung darf es für Sie sein? Tipp: Mit der Hochkönig Card genießen Sie attraktive Ermäßigungen auf den Rodelverleih sowie auf so manche Aufstiegshilfe – natürlich bereits in Ihrem Urlaubspaket inbegriffen.

Neugierig geworden? Wir freuen uns bereits, Sie schon bald zu einem unbeschwerten Winterurlaub auf unserem Bio-Bauernhof Ebengut willkommen heißen zu dürfen, und erstellen Ihnen gerne ein Angebot!

Skiurlaub mit Kindern am Hochkönig

Skispaß rund um Ihren Bio-Bauernhof

Der wohlverdiente Skiurlaub mit Kindern am Hochkönig ist ein absoluter Hochgenuss!

150 Pistenkilometer36 hochmoderne und sichere Seilbahn- und Liftanlagen machen die Wintersportregion für Skifahren am Hochkönig rund um Maria Alm, Dienten und Mühlbach als Teil der Ski amadé zu einem Paradies auf schneesicheren Pisten, umgeben von faszinierender, tief verschneiter Landschaft.

Mit betont breiten Pisten und der einladenden, kindgerechten Umgebung steht Familienfreundlichkeit in erster Stelle.

 

Skiregion am Hochkönig für die ganze Familie

Ein Familienurlaub am Hochkönig führt Ihre Kinder mit Spaß und Spiel an die Skipiste heran.
Die Skischulen Maria Alm bieten regelmäßig Kinderkurse an, in denen Ihre Jüngsten das Skifahren und Snowboarden erlernen können.

Die breiten Skipisten am Hochkönig sind perfekt dafür geeignet:
Auf einfachem, einladendem Terrain macht sich Ihr Nachwuchs mit den Herausforderungen des Winters vertraut und wird schon bald mit großem Spaß ins Tal schwingen.
Für kleine Pausen zwischendurch laden die familiengerechten Skihütten mit Winterspielplätzen und eigenen Kindermenüs ein.

Haben Sie weitere Fragen zu Ihrem Familienurlaub im Skigebiet Hochkönig?

Gerne helfen wir Ihnen weiter und freuen uns auf Ihre Anfrage für Ihren Skiurlaub mit Kindern am Hochkönig auf dem Bio-Bauernhof Ebengut im Herzen der Wintersportregion.

Urlaub am Bio-Bauernhof Ebengut

Gerne helfen wir Ihnen bei Fragen weiter und freuen uns auf Ihre Anfrage.

Bis bald am Bio Bauernhof Ebengut!

Adresse

Jetzbach 12, A-5761 Maria Alm